Whisky Review Podcast Folge 77: Deanston Virgin Oak

Hallo liebe Zuhörer und Zuhörerinnen,

heute haben wir den günstigsten Deanston aus der Core Range im Glas, wir verkosten den Deanston Virgin Oak.

Der Whisky hat leider keine Altersangabe, dafür aber einen Kampfpreis, der ein echtes Statement ist. Gefinisht wurde der Whisky, wie der Name schon sagt in Virgin Oak Casks, das bedeutet, nach seiner Reifung in typischen Bourbon Casks erhielt der Whisky ein Finish in neuen quasi “jungfräulichen” Eichenfässern, welche frisch ausgebrannt wurden und mit noch keinem anderen Alkohol befüllt wurden. Noch eine Besonderheit ist, dass die verwendete Gerste lokal angebaut wird.  Abgefüllt ist das Ganze mit 46,3 % Vol. und der Whisky ist nicht Kühlfiltriert und auch nicht gefärbt.   

 

Wir wünschen euch viel Spaß!

 

 

Übrigens, sollte euch der Podcast oder der Youtubekanal gefallen, könnt ihr uns gern ein Like, Abo oder Kommentar da lassen.

Da freuen wir uns ganz besonders drüber!

Über neue Abonnenten auf Facebook freuen wir uns natürlich auch sehr!

Facebook Seite

Youtube Channel

Allerlei tolle Samples bekommt ihr hier!:

https://www.premium-malts.de/

Wir bei Spotify:

hier öffnen

Wir bei Itunes:

hier öffnen